Sonntag, 26. April 2015

frühlingsrezept: matcha- eis

ein gemütlicher grillabend mit freunden steht an, ihr wollt den nachtisch beisteuern und seid noch auf der suche nach einem tollen rezept jenseits von tiramisu, obstsalat und co.?! wie wäre es da mit einem matcha- eis?!
frisch, grün, erfrischend kalt, super schnell zubereitet (ganz ohne eismaschine!) und total lecker! viel spaß beim nachmachen und genießen!


zutaten für 6 personen

250ml sahne
250ml milch
90gr zucker 
8gr matcha pulver (gibt es z.b. online bei amazon.de)
eine prise salz

zubereitung:

alle zutaten in einer rührschüssel miteinander vermischen und so lange mit einem schneebesen einrühren, bis sich der zucker und das matcha pulver vollständig aufgelöst haben.
(tipp: ich habe die mischung einfach abgeschmeckt und dann je nach geschmack auch etwas mehr matchapulver zugefügt. wer einen etwas herberen grüntee geschmack bekommen möchte sollte mit dem zucker sparsamer sein....)

wenn alles gut vermischt ist wird die mischung (achtung: sehr flüssig :D) in eine tiefkühlgeeignete tupperdose o.ä. geschüttet und zum anfrieren ins tiefkühlfach gestellt.
nun heisst es: abwarten. zwischendurch sollte die masse jedoch ein paar mal durchgerührt werden.

fertig!!

achtung: wenn das eis vollständig durchgefroren ist, ist es wirklich steinhart. kugeln ausstechen geht gar nicht :D also am besten ca 20 minuten vor dem verzehr aus dem tiefkühler nehmen und ein wenig antauen lassen.

*yammie*

wenn wir japanisch essen gehen nehme ich IMMER ein matcha eis zum nachtisch! ich liebe diesen süß-herben geschmack von grüntee, außerdem bin ich ja ein totaler eis-liebhaber, also ist matcha eis die perfekte kombi für mich! ;)
dieses rezept ist wirklich einfach nachzumachen, ihr werdet sehen, mit eurem erfrischenden und außergewöhnlichen matcha- eis seid ihr der star auf der nächsten party!

das rezept ist übrigens mein beitrag für das blogevent frühlingssause! anlässlich ihres 1.blog- geburtstages hat die liebe natascha auf ihrem blog "das küchengeflüster" zur frühsommerlichen frühjahrssause eingeladen und dazu aufgerufen, tolle rezepte zu teilen, die auf einer gartenparty, im picknickkorb oder auf dem grill nicht fehlen dürfen!


schaut doch mal bei natascha vorbei, auf ihrem blog findet ihr unglaublich viele super leckere rezepte und vieles mehr! http://xn--das-kchengeflster-62bi.de/

Kommentare:

  1. Sieht absolut lecker aus! Schöner Post!
    XOXO,
    Anna
    www.honigbonbon.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Nomnom das schaut soooo lecker aus! Wahnsinn, muss ich ausprobieren!
    Schöner Blog - vielleicht magst du ja Mal bei mir vorbeischauen.

    Alles Liebe,
    Kheira

    http://kheirasworld.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ohja, solltest du unbedingt ausprobieren!!

      ich schaue natürlich gern bei dir vorbei!! LG :)

      Löschen
  3. Das sieht wirklich unglaublich lecker aus *__* muss ich auf jede Fälle in nächster Zeit auch mal ausprobieren :) schaue auch gleich mal auf dem empfohlenen Blog vorbei :)
    Ich wünsche dir noch einen wundervollen Tag!:)
    Liebste Grüße,
    Lilly ❤️ von "Fetching"
    PS: dein Header gefällt mir total gut *__*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. liebe lilly, vielen dank!!

      ich besuch dich gleich auch mal!! wünsche dir auch einen tollen tag und einen schönen tanz in den mai!! :)

      Löschen