Freitag, 28. Juni 2013

kino- tipp zum wochenende: world war z

wer auf zombie-apokalypsen steht sollte sich diesen actionkracher mit brad pitt nicht entgehen lassen!

world war z

der film hat alles, was ne gute zombie-story haben sollte: einen coolen helden, die dazugehörige familie die es zu retten gilt, einen mutigen sidekick, einige tote, panik, soldaten, hubschrauber, explosionen..... und natürlich die hauptaktuere eines solchen endzeit-szenarios: die untoten a.k.a. zombies.

die story ist simpel: eine grausame epidemie breitet sich rasend schnell auf der ganzen welt aus, keiner weiss so recht woher es kommt und wie es zu bekämpfen ist, der held (brad) muss natürlich die welt retten....ob er es schafft?! wer wird überleben? wie und lassen sich die zombies überhaupt bekämpfen? gibt es hoffnung? 
alles in allem ein solider actionfilm der allerdings nicht an meinen zombiefavoriten "the walking dead" heran kommt. ok hierbei handelt es sich auch um eine serie, man lernt die charaktere viel tiefgründiger kennen und so weiter....
world war z bedient sich den allseits bekannten zombieklischees (kopfschüsse töten, lärm zieht zombies an, wer gebissen wird transformiert sich (?!?!), in bewegung bleiben rettet leben usw.) und sorgt für viel spannung und ein paar richtige schockmomente.
blut sieht man (für meinen geschmack etwas zu) wenig und (das hatte mich schon im trailer verwirrt): die zombies können rennen!!! und das gar nicht mal so langsam.......widerspricht absolut meinem zombie-kenntnisstand. 
und: wir haben einen filmfehler entdeckt (nur soviel: achtet auf brads satellitentelefon und auf dessen akkuleistung) :D

für mich als zombie-apokalypsen-fan war der film natürlich ein abolutes muss, aber ich denke auch nicht-zombie-spezialisten kommen auf ihre kosten. warum er in 3d sein musste habe ich nicht so ganz verstanden, aber dass scheint ja jetzt total angesagt zu sein. hat für den film meiner meinung nach jetzt nicht sooooo viel getan.
achja, besonderes schmankerl für mich war der kleine auftritt von moritz bleibtreu <3 also, guckt euch world war z an und überlegt danach gut, ob ihr für eine apokalypse gerüstet seid ;-) 
in diesem sinne: gute nacht...

sabi ♥




Kommentare:

  1. In den Film wollt ich auch noch rein..hihi
    <3

    Schau mal hier: auf meinem Blog gibt es ein Beautypaket zu gewinnen..vielleicht hast du Glück
    http://caros-schminkeckchen.blogspot.de/2013/06/50-leser-gewinnspiel.html

    Liebe Grüße
    Caro

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hi caro,
      ja mach das, lohnt sich! ;)

      ich schaue gern mal bei dir vorbei!! danke für den tipp!

      lg sabrina

      Löschen
  2. Ein weiterer gravierender Fehler findet schon ziemlich am Anfang des Films statt. Als Brad Pitt mit seiner Familie mit dem Wohnwagen durch die Stadt rast, ist eindeutig das kaputte Fahrerfenster zu erkennen, jedoch zeigen sowohl die Haare von Brad Pitt noch der anderen Personen Anzeichen von Fahrtwind.
    LG, Udo

    AntwortenLöschen